Das richtige Messen des Halsumfangs ist wichtig, denn das Halsband soll nachher ja auch perfekt sitzen!

Wir zeigen Ihnen ein paar einfache Möglichkeiten den richtigen Halsumfang zu messen:

1.) Messen mit dem Maßband

Messen Sie mithilfe eines Maßbands direkt am Hundehals, genau da, wo das Halsband nachher auch sitzen soll. Achten Sie darauf das Sie eng anliegend messen, anderenfalls passt das Halsband nicht richtig! Die Zugaben für einen nicht zu engen sitz des Halsbandes geben wir dazu! Anbei ein Bild zur Veranschaulichung:

2. Messen eines alten, gut sitzenden Halsbands

Sie können auch ein altes, gut sitzendes, Halsband ausmessen.

Bei einem Halsband mit Dornschließe messen Sie vom Anfang der Schnalle bis zum passenden Loch. (siehe Bild):

Halsband mit Dornschließe

hier: 21 cm Länge

Bei einem Halsband mit Steckschließe / Steckverschluss messen Sie die "Clicklippe" bitte nicht mit, da diese nachher im Verschuss verschwindet (siehe Bild):

Halsband mit Steckverschluß

hier: 20 cm Länge

Kopfumfang:

Für unsere Zugstopphalsbänder benötigen wir zusätzlich zum Halsumfang auch den Kopfumfang Ihrer Fellnase. Es soll ja nicht nur perfekt sitzen sonder ja auch noch über den Kopf gehen. Messen Sie dazu den Kopfumfang an der dicksten stelle, dies ist meistens vor den Ohren. Tragen Sie den Wert beim Bestellvorgang mit ein.

Hilfe Telefon:

Wir helfen Ihnen aber auch gerne telefonisch bei Fragen zum "Richtigen messen". In einem persönlichen Gespräch lassen sich Unklarheiten einfacher und besser erklären. Ich freue mich auf Ihren Anruf, unter: 0 22 22 - 99 57 381. Ich bin sowohl am montag & mittwochs von: 9:00 - 15:00 Uhr sowie am donnerstags von 15:00 - 18:00 Uhr erreichbar. Gerne auch per Mail, unter: info@oskadoni.de